Mag. Dr. Josef Fally

Der gebürtige Horitschoner zeigte schon früh in seiner Jugend großes Interesse an der Natur. Das Studium der Biologie war die logische Folge und ausschlaggebend für seine Tätigkeit als Autor.

Die folgenden, vorwiegend
burgenlandbezogenen Werke
beschäftigen sich mit biologischen
und naturgeschichtlichen Themen, die bis
dato in dieser Art noch nicht aufgearbeitet wurden.

Dr. Fally ist bei allen Büchern Autor, Fotograf, Grafiker und Layouter. Er arbeitet dabei auf Apple-Computern mit den Programmen Quark XPress und Adobe Photoshop.

Die Tatsache, dass die meisten Bücher bereits vergriffen sind, beweist, dass die Produkte aus dem Hause Fally ihr Geld mehr als wert sind.


zurück

Neben seinem Beruf als Lehrer an der BHAK/ HAS Oberpullendorf war er in den 1980er-Jahren als Autor und Layouter der Zeitschrift des Naturschutzbundes Burgenland stets über die Vorbereitungen zur Gründung des Nationalparks Neusiedler See – Seewinkelinformiert.

Der Startschuss für seine „Laufbahn“ als Buch-Autor, Verlagsinhaber und Herausgeber erfolgte 1990. Damals hatte der bekannte Fotograf Rudolf Herbert Berger hatte die Idee, ein Buch über das Gebiet rund um den Neusiedler See herauszu-bringen. Dies war auch ausschlaggebend für die Gründung des „Dr. Fally Eigenverlages“. 1992 erschien das erste Buch „Frischer Wind am Steppensee“. Das Werk fand großen Anklang und war Ansporn für die Herausgabe weiterer Bücher.